Lehramts-Master-Studium "Modell C"

Auf Basis des Erlasses des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen „Einstellung von Fachhochschulabsolventinnen und -absolventen an Berufskollegs“ vom 23.12.2016 bietet die Universität Siegen zusätzlich zu den bestehenden grundständigen Modellen der Lehramtsausbildung für Berufskollegs (Modell A und B) mit den Fachrichtungen Elektrotechnik und Maschinenbautechnik ein neues Studienmodell (Modell C) für das Master-Studium an. Aufbauend auf dem Abschluss eines reinen Fach-Bachelor-Studiengangs Elektrotechnik oder Maschinenbau werden im Master-Studium des Modells C fachdidaktische und bildungswissenschaftliche Studieninhalte vermittelt. Ziel des Master-Studiums ist die Erlangung des Abschlusses des Masters of Education für das Lehramt an Berufskollegs. Für das Master-Studium stehen mehrere Fächerkombinationen zur Auswahl.

Neben einem nicht dualen Studium besteht für Fachhochschul-Bachelor-Absolventen die Möglichkeit, das Master-Studium mit einer Tätigkeit an einem Berufskolleg zu kombinieren („duale Variante“). Nähere Informationen zu den Rahmenbedingungen der Einstellung in den Schuldienst finden Sie im entsprechenden Erlass des Ministeriums.

Die fachspezifischen Bestimmungen für das Modell C mit den dazugehörigen Studienverlaufsplänen finden Sie hier.

 

Eine Übersicht über die wichtigsten Charakteristika der angebotenen Studiengänge des Modells C finden Sie in der folgenden Übersicht.

 

Master-Studium für das Lehramt an Berufskollegs (Modell C) an der Universität Siegen

 

Studienvariante

„Nicht dual“

„Dual“ (berufsintegrierender Teilzeitstudiengang)

Abschluss

Master of Education

Regelstudienzeit

4 Semester

6 Semester

Studienumfang

120 Leistungspunkte

Angebotene Fächerkombinationen

(GbF = Große berufliche Fachrichtung; KbF = Kleine berufliche Fachrichtung)

-          Elektrotechnik (GbF) mit Nachrichtentechnik (KbF)

-          Elektrotechnik (GbF) mit Technischer Informatik (KbF)

-          Maschinenbautechnik (GbF) mit Fahrzeugtechnik (KbF)

-          Maschinenbautechnik (GbF) mit Fertigungstechnik (KbF)

Studieninhalte

-          Bildungswissenschaften inkl. Eignungs- und Orientierungspraktikum (40 LP)

-          Fachdidaktiken der Großen und Kleinen beruflichen Fachrichtung (29 LP)

-          Deutsch für Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte (6 LP)

-          Praxissemester (25 LP)

-          Master-Arbeit (20 LP)

Zugangsvoraussetzungen

- Bachelorstudiums mit einer Regelstudienzeit
  von mindestens 6 Semestern, davon

- in der großen beruflichen Fachrichtung
  entweder der Fachrichtung
  Maschinenbautechnik oder der Fachrichtung
  Elektrotechnik zuzuordnende
  fachwissenschaftliche Leistungen
  im Umfang von mindestens 114 LP,

- in der jeweils zugeordneten kleinen
  beruflichen Fachrichtung Leistungen im
  Umfang von mindestens 55 LP;

- Berufsfeldpraktikum;

- einschlägige fachpraktische Tätigkeit im
  Idealfall von 26 Wochen.

 

 

Quelle: Zugangsordnung Master Lehramt

- Bachelorstudiums mit einer Regelstudienzeit von mindestens 6 Semestern, davon

- in der großen beruflichen Fachrichtung entweder der Fachrichtung Maschinenbautechnik oder der Fachrichtung Elektrotechnik zuzuordnende fachwissenschaftliche Leistungen im Umfang von mindestens 114 LP,

- in der jeweils zugeordneten kleinen beruflichen Fachrichtung Leistungen im Umfang von mindestens 55 LP;

- Berufsfeldpraktikum;

- einschlägige fachpraktische Tätigkeit im Idealfall von 26 Wochen;

- Nachweis, dass die Bewerberin oder der Bewerber als Lehrkraft an einem Berufskollegs des Landes Nordrhein-Westfalen auf Grundlage des Erlasses des Ministeriums für Schule und Weiterbildung „Einstellung von Fachhochschulabsolventinnen und -absolventen an Berufskollegs“ vom 23. Dezember 2016 angestellt ist und dort unterrichtet.

 

Quelle: Zugangsordnung Master Lehramt sowie Fachspezifische Bestimmungen

 

Studienbeginn

Winter- und Sommersemester möglich

Fristen für Bewerbung  Master-Studienplatz

15.01. für das folgende Sommersemester

15.07. für das folgende Wintersemester

 

Stand 07.11.2017